head logoV3

   

Zeitreise zu den ehemaligen Ravensburg Bauten

Details

rav bg bau08 compturm hm compDie Ravensburg zählt zu den bedeutendsten Kulturdenkmälern im Kraichgau. Für die Gemeinde Sulzfeld stellt sie die bekannteste Sehenswürdigkeit dar, und ist deshalb für viele Besucher ein Anziehungspunkt. Über die Burganlage und deren Bewohner wurde deshalb auch schon sehr viel Berichtet. Die historische Zeitreise zu den ehemaligen Ravensburgbauten beschreibt nun erstmals die bedeutensten Bauwerke und deren ehemaligen Standorte. Es wird verdeutlicht, dass die Burganlage schon sehr oft ihr Aussehen und ihre Struktur verändert hat. So detailliert wie Manfred Himmel die Einzelheiten der 12 bedeutsamsten Bauwerke recherchierte und beschrieb, tat dies vor ihm noch niemand.
Die Beschreibungen ordnen das jeweilige Gebäude, sowohl der Jahreszahl, als auch dem damaligen Erbauer zu. Monatelange Nachforschungen in diversen historischen Belegen und die Spurensuche vor Ort haben zu diesen Erkenntnissen geführt. Noch heute finden sich die Spuren der Vergangenheit. Wie am Beispiel des höchsten Hauses, finden sich auch zu den zahlreichen weiteren Bauten noch Zeugnisse und Beweise zu deren Existenz. Man muss nur genauer hinsehen.





















Vorbemerkungen

Die 12 historischen Ravensburgbauten, ihre Daten und Besonderheiten
wurden von Manfred Himmel, als Sulzfelder Privathistoriker ermittelt,
fortlaufend beschrieben und skizziert.
Eine Verbreitung des Werkes, auch Auszugsweise, darf nur unter
Nennung der Quelle bzw. des Autors erfolgen.
Eine fotomechanische Wiedergabe sowie Einspeicherung und Verbreitung
in elektronischen Systemen dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung von Manfred Himmel erfolgen.

Einleitung


Die bisherigen Beschreibungen und Vorträge über die Ravensburgbauten, bezogen auf die Erbauer der Göler von Ravensburg genügten mir nicht in ihrer Ausführlichkeit. Deshalb habe ich mich entschlossen, selbst darüber zu ermitteln. Bei diesen Ermittlungen unter dem Motto: „welcher der Göler hat welches Gebäude auf der Ravensburg erstellen lassen“, bin ich immer tiefer in die mir vorliegende Genealogie der Göler eingedrungen. Dabei musste ich feststellen, dass alle Bauten auf der Ravensburg von der Familie Göler erstellt wurden. Bei diesen Ermittlungen, welche ich auf das General-Landesarchiv in Karlsruhe und auf das Sulzfelder Gemeindearchiv ausdehnte, stieß ich ständig auf Einträge, welche bisher noch nicht veröffentlicht wurden. Diese Einträge haben mich dann veranlasst eine historische Zeitreise zu erstellen.


Diese Arbeit möchte ich nun einer breiten Öffentlichkeit zugänglich machen. Die Erbauungsdaten, wie bisher geschehen, einfach auf ein Jahrhundert festzulegen, ist historisch sehr ungenau. Solche, nur jahrhundertbezogenen Zeitangaben waren mir schon immer ein Dorn im Auge. Dahingegen lassen sich alle meine aufgeführten Erbauungsdaten in amtlichen Unterlagen nachweisen. Bei meinen Ermittlungen sind mir viele Besonderheiten an den Bauten und den Bewohnern der Ravensburg aufgefallen.
Diese Erkenntnisse habe ich in dieser historischen Zeitreise und den Beschreibungen mit einbezogen. Weil sich die Beschreibungen hauptsächlich auf die Bauten der Göler beziehen, habe ich die Lehensverhältnisse der Erbauer nur am Rande erwähnt. Die Zahlen in Klammern, welche hinter den Namen stehen, sind die Stammtafel-Nummern der Göler, somit kann man die jeweiligen Personen schneller finden.

Manfred Himmel, Privathistoriker
Sulzfeld im November 2011

RSS Icon Kommentare (1)

  • J. Riedinger
    Wolf von Göler schrieb:

    Danke für diese fundierte Abhandlung!

    Hinweis:
    Dieser Kommentar wurde wegen eines Datenbankfehlers sinngemäß wiederhergestellt.

1600 Zeichen verbleiben

Cancel or

   
Besucher Statistik: Heute: 8 - Gesamt: 47954
   
© 2010 - 2014 historisches-sulzfeld.de