head logoV3

   

Sandsteine, Steinbrüche und Steinhauer

Details

Sulzfelder Sandsteine, Steinbrüche und Steinhauer


Manfred Himmel recherchierte von 2007 bis 2009 
Widmung an die Steinhauer

Dem Andenken der krumm und bucklig geschufteten Sulzfelder Steinhauer, welche ihre Arbeit mit Staublungen, Schwielen und zerquetschten Gliedern vollbrachten. Zur Erinnerung an diese Steinhauer, denen kein Denkmal gesetzt wurde, die entbehrungsreich in Selbstaufopferung und Gottesfurcht ein kärgliches Leben fristeten, die fast vergessen auf der Müllhalde der Vergangenheit übersehen werden.

Deshalb sollten wir ihre hinterlassenen Bauwerke mit großem Respekt bewundern.

Manfred Himmel, Sulzfeld 2009

 

RSS Icon Kommentare (1)

  • Gottfried Eigenmann, CH4106 THERWIL, Schweiz
    Auf der Suche nach Info zu Sulzfelder Steinbrüchen und Steinmetzen um das Jahr 1900 (+-) bin ich auf Ihren Artikel gestossen. Mein Vater, der in Sulzfeld aufwuchs, arbeitete zu dieser Zeit in einem dieser Steinbrüche und wanderte um 1900 - 1913 in die Schweiz aus. Es gibt dürftige Hinweise, dass er auch in Basel am Münster arbeitete. Gibt es weitere Hinweise, die das in mehr Detail beleuchten würden. Ich habe vor einigen Jahren eine Zusammenstellung der EIGENMANN Familien im Kraichgau verfasst. Eine kurze Antwort zu meiner Frage würde mich sehr freuen. Freundliche Grüsse - Godi Eigenmann, Therwil, Schweiz

1600 Zeichen verbleiben

Cancel or

   
Besucher Statistik: Heute: 8 - Gesamt: 47954
   
© 2010 - 2014 historisches-sulzfeld.de