head logoV3

   

Die Umgebung der Gänsweide - Seite 2

Details

 

Seite 2

Foto Nr. 2

Dieses Foto von Hans Weiß zeigt im Vordergrund die Brücke am Bach, genannt: die Brückenbach.
Rechts vom Kirchturm sieht man das Haus von Herrmann Mehl (heute Wolf) In der Bildmitte wurde der Aushub vom gerade im Bau befindlichen Abwasserkanal der oberen Hauptstraße auf dieses vordere Gartengelände, wo heute das Alten- und Pflegeheim steht, gelagert.
Das Garten- und Gänsweidengelände gehörte damals zum so genannten Brückenbachbereich, welcher nach dieser Brücke am Bach so genannt wurde.
Diese Brücke war nur mit zwei großen Sandsteinplatten belegt, und befand sich kurz vor der Abbiegung zur Straße am Kohlbach, zwischen dem heutigen Mehrfamilienhaus mit Wäschetruhe und dem Geschäftshaus mit Ratsstüble und der Volksbank Kraichgau.
Der 5cm breite Spalt zwischen den beiden Platten der Brückenbach, wurde for viele Sulzfelder Radfahrer zum Verhängnis.
An diesem Brückenbachbereich begann bei der Jugend in den 50er Jahren der romantische Beginn eines Sonntagsspazierganges, durch den Bubenlauf zur Burg, wobei viele Beziehungen die heute noch Bestand haben, ihren Anfang nahmen.

       Die Brückenbach 1955 kurz vor der Verdolung

 

RSS Icon Kommentare (0)

1600 Zeichen verbleiben

Cancel or

   
Besucher Statistik: Heute: 2 - Gesamt: 56284
   
© 2010 - 2014 historisches-sulzfeld.de