head logoV3

   

Weilergassenbrücke

Details

 

Hier möchte ich das Titelbild der Weilergassenbrücke "Fünf Minuten vor ihrem Abriss"
· näher beschreiben. Das Bild zeigt die Snlzfelder Brücken-Nordseite.




Am 14. Juli 2010 um 11.30 Uhr hat der Baggerführer die Fahrspur abgetragen und dann Minuten, später die Brücke in mehrere Teile zertrümmert. Daraufhin wurden die Schotter-, Beton- und Erdgemischreste auf eine Speziaideponie gefahren.

Alle historischen und wieder verwendbaren Sandsteine sind in der umzäunten und verschlossenen ehemaligen Suizfelder Kläranlage in der Talstraße deponiert worden. Diese lagern jetzt dort und warten darauf, dass man die passenden gleich starken Bruchsteine für die beiden stimseartigen Rohrverblendungen abholt und wie vom Planungsbüro Berthoid Edin versprochen, verblendet.

Auch sieht man auf diesem Bild rechts oben, eine unfachmännische Betonarbeit, welche durch den erzeugten Verspannungsdruck auf die Flügelmauern das Gegenteil einer Erhaltungsmaßnahme bewirkte.

RSS Icon Kommentare (0)

1600 Zeichen verbleiben

Cancel or

   
Besucher Statistik: Heute: 18 - Gesamt: 53963
   
© 2010 - 2014 historisches-sulzfeld.de