head logoV3

   

Das ehemalige alte Rathaus - Seite 2

Details

 

Die obere Balusterabdeckplatte hatte innen ein steigendes Kamisprofil und außen ein verkehrt steigendes Karnisprofil.

Die Fenstergewände in der gesamten Hausfront waren alle aus unprofiliertem Sandstein. Die beiden Erdgeschossfenstergewände hatten oben am Sturz sieben hochgestellte Sandsteinplatten als eine so genannte Rollschicht zur optischen Auflockerung erhalten.
Die drei Hauptgeschossfenser und das  dreiteilige  Dachgeschossfenster hatten oben eine  girlandenartige, gerade Sandsteinvorsatzprofilierung. Das Giebelfenster war nur mit drei  senkrecht aufgestellten glatten Gewändern versehen. Die Fenstersimse waren alle mit einer geschwungenen Kehlung eingebaut. In allen Holzfenstern waren echte Sprossen eingebaut. Im Erdgeschoss und im Hauptgeschoss waren die Kreuzstockfenster oben mit einem Lüftungskippfenster versehen. Das abgestufte Dachgeschossfenster hatte nur im mittleren, erhöhten Fenster ein Lüftungskippfenster.

In der Giebelfront waren rechts und links auf Kniestockhöhe jeweils ein Ornamentrahmen, welcher nach oben und unten einen gedrückten Tudorbogen mit einem auflaufenden napoleonhutförmigen Ende, das sich mit dem senkrechten Rahmen verbindet. Im rechten Ornamentrahmen war das Vorbild der verschwundenen Germania und im linken die Justitia mit Zepter und Schale abgebildet.

An der Traufseite entlang der Hauptstraße war unterhalb der Dachrinne ein zahlschnittartiger profilierter Mäander angebracht.

Für die Erhaltung dieses einmaligen Denkmals habe ich kurz vor dem Abriss im März 1980 im neuen Rathaus bei Ratsschreiber Tubach einen Antrag auf Erhaltung dieses Monuments abgegeben.

In diesem Dokument, das bei mir und vielleicht auch noch im Rathaus hinterlegt ist, habe ich auf folgendes hingewiesen:

Meinen Vorfahren gegenüber, die seit 1746 in Sulzfeld sesshaft sind, sehe ich mich verpflichtet, deren Gebäudeerinnerungen zu erhalten. Diese Verpflichtung habe ich folgenden Punkten dokumentiert:

 

RSS Icon Kommentare (0)

1600 Zeichen verbleiben

Cancel or

   
Besucher Statistik: Heute: 18 - Gesamt: 53963
   
© 2010 - 2014 historisches-sulzfeld.de